Text Eyeout The Mobile Art Guide

The next exhibition is only one app away

Hans-Ulrich Obrist, curator

EYEOUT opens new circuits for art. It’s as Gilbert and George would say: “ART FOR ALL”.

Welt am Sonntag

EYEOUT, ein mobiler Kunstführer, der in jede Jackentasche passt und immer aktuell ist (...) Wer nach einer bestimmten Galerie oder einer Ausstellung sucht, findet beides im digitalen Stadtplan verzeichnet. Es gibt Sortierfunktionen nach Künstlern, Ausstellungen, Eröffnungen und Details zu allen großen Kunstveranstaltungen wie Gallery Weekend, Art Forum und Berlin Biennale. Wer sich für eine Galerie interessiert, kann über die Berührung des Touchscreen-Menüs Fotos und einen kurzen englischen Text über die jeweilige Ausstellung sowie den genauen Standort des betreffenden Kunstraumes abrufen. Lieblingsgalerien können als Favorit gekennzeichnet, auf eine persönliche To-do-Liste gesetzt und durch die Tell-a-friend-Funktion per E-Mail an Gleichgesinnte weitergeleitet werden.

Christian Boros, collector

EYEOUT gives me orientation and order. I love orientation and order.

Tagesspiegel

Versteckter präsentieren sich die kleinen digitalen Revolutionen, wie etwa die App zum Gallery Weekend, entwickelt von dem Sammler und Softwarespezialisten Ivo Wessel und dem ehemaligen Galeristen Jan Winkelmann.

Olafur Eliasson

EYEOUT is a great tool for navigating your way around art in Berlin. It assists you through exhibitions and helps you choose your way as you go, developing your personal art tour. Seeing one exhibition often triggers the desire to look for the next, and EYEOUT allows this process to be more liquid. It has only just begun.

Monopol

Endlich gibt es auch Applikationen, die einen durch den Ausstellungsdschungel Berlins führen (...)Die Software zeigt den eigenen Standort an und weist den Weg zur Kunst – was selbst für Profis Sinn ergibt, lieben es doch die hauptstädtischen Galerien, umzuziehen.

Liam Gillick, artist

If you know where to go but don't know where you are or you know where you are but don't know where to go it has got to be better than not knowing where you are or where you are going.

Art

In der Kartenansicht kann man schnell sehen, wo sich ein Ort befindet, was in dessen Nähe oder auch um einen selbst herum passiert. Neben dieser Ansicht ist es besonders die nach dem Ende- Datum sortierte Ausstellungsliste, die ich sozusagen speziell für mich selbst programmiert habe. Was habe ich mich nicht schon oft geärgert, wenn eine Ausstellung, die ich unbedingt sehen wollte, dann doch schon beendet war!

Douglas Gordon, artist

I once was lost but now i'm found.
I think.
Must check my EYEOUT!

Page

...um dabei nicht den Überblick zu verlieren, gibt es jetzt erstmals eine Kunstmessen-App und die kann kostenlos heruntergeladen werden. Entwickelt hat sie EYEOUT, ein junges Berliner Büro, das bereits bei dem Berliner Gallery Weekend für geographischen - und inhaltlichen - App-Durchblick sorgte.

Gerd Harry Lybke, Galerie EIGEN+ART

I think EYEOUT is great; absolutely timely; all the important information on art in Berlin immediately at my fingertips wherever I am, wherever I'm going.

justapps – Berliner Kunst: Fünf wegweisende iPhone-Apps

Gut gemacht: Über die Standortlokalisierung des iPhones zeigt die App sämtliche Galerien im Umkreis des Nutzers an. Über eine umfangreiche Filterfunktion ist es beispielsweise möglich, sich nur die Ausstellungen anzeigen zu lassen, die an einem bestimmten Tag enden (...) Die App macht vor, wie der Messekatalog der Zukunft aussehen muss: handlich, interaktiv und immer aktuell.

Tobias Rehberger, artist

Top notch... I wouldn't have known that the gallery even exists...

justapps – Berliner Kunst: Fünf wegweisende iPhone-Apps

Wie gut, dass es die App EYEOUT gibt: Eine Redaktion updated wöchentlich die wichtigsten und interessantesten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst (...) Von der Blockbusterausstellung bis zur kleinen Galerie im Hinterhof – so ziemlich alles ist bei EYEOUT zu finden. Sortiert nach Ort und Künstler. Sehr praktisch: Interessante Ausstellungen kann man sich dank der App direkt auf eine TO DO-Liste setzen. So verpasst man wirklich nichts mehr (...) Perfekt! Und definitiv empfehlenswert.

Heimo Zobernig, artist

sehr gut

bang bang

I'm over app bores but I have to say, this one is mighty impressive. The app is called EYEOUT, please click on the link for all of the information to this comprehensive guide. You'll find here information about how to get on VIP lists and entrance to the exclusive parties.

Martin Eder, artist

With EYEOUT, I finally know what I've already missed.

beyond

With one of the world’s leading art scenes, you would think galleries would need to adept at marketing, ensuring maximum exposure in guides and tourist brochures. Perhaps for not much longer. Visitors can now simply check out EYEOUT...

Style Files

Object of Desire... EYEOUT ist die iPhone App der Kunstwelt – ein Kunstführer mit Agenda, von Insidern ausgewählt.

Gerwald Rockenschaub, artist

Well done! EYEOUT art forum berlin is perfect for navigating the fair, as well as the city. The app has all the useful information on galleries, exhibitions, hotels, restaurants, and more.

Zucker

Apropos Berlin! Berlin hat nicht nur viele Taxis, sondern auch einiges an Kunst und Kultur zu bieten. Die App EYEOUT enthält eine komplette Datenbank von Berliner Museen, Sammlungen und Galerien – und was wann wo läuft. Getestet, bewertet und für gut befunden, EYEOUT – unsere App des Kultursommers! P.S. Auch für Zürich…

White Line Hotels

If you’re an iPhone junkie, a new app has been released just in time for the weekend, listing all the events, including a “Locate Me” function so you can see what’s happening right where you are...

Elmgreen & Dragset, artists

Reality is where you search for it and always at hand!

LesMads

Wer im ganzen Trubel nicht genau weiß, wo er wann hin möchte, dem sei die wunderbar hilfreiche iPhone App namens EYEOUT zu empfehlen.

LoadBlog

Wenn Berlin wirklich die kommende Kunst- Metropole ist, darf diese englischsprachige App bei Kunst-Reisenden nicht im Gepäck fehlen.

Good Boys in Action

Mit dieser kostenlosen Application für das iPhone wird den geneigten Besuchern digital Orientierung geboten, die auch eine nette Spielerei ist. Wie jede dieser Hilfen für das mobile Leben, bietet EYEOUT gallery weekend hilfreiche Funktionen für Hilflose und Bequeme. Man bekommt bereits vorab Eindrücke von den ausstellenden Künstlern und den vertretenden Galerien und kann sich eine „To-Do“-Liste erstellen und Favoriten „highlighten“. (...) Nice.

Baunetzwoche

Pünktlich zum kommenden Gallery-Weekend in Berlin (30. April – 2. Mai 2010) gibt es eine neue App für kunstinteressierte iPhone-Besitzer: EYEOUT weist uns jetzt den Weg durch die Kunstwelt: Für das Gallery Weekend wurden nicht nur die Daten der 40 teilnehmenden Galerien aufbereitet, hier finden wir auch vertiefende Hinweise zu weiteren Ausstellungsräumen und den aktuellen Schauen der Museen in Berlin.